This content is blocked due to privacy reasons, you need to allow the use of cookies.
This content is blocked due to privacy reasons, you need to allow the use of cookies.

Sind Sie schon einmal an einem Bürogebäude oder Einzelhandelsgeschäft vorbeigegangen, in dem die Fenster schmutzig aussahen? Schlecht gereinigte und gewartete Fenster senden eine wenig professionelle Botschaft an Kunden und die Allgemeinheit.

Wenn Sie ein Büro mit vielen Fenstern oder eine Fassade aus Glas haben, ist es wichtig, dass Sie dafür sorgen, dass diese gut gepflegt werden. Schließlich wollen Sie, dass Ihr Büro das Image Ihres Unternehmens angemessen widerspiegelt.

Sind Sie überwältigt von der Aussicht, alle Ihre Fenster ordnungsgemäß reinigen zu müssen? Das muss es nicht! Wir haben eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, wie Sie Ihre Fenster sauber halten können.

Schritt #1: Beschaffen Sie die notwendigen Vorräte.

Bevor Sie versuchen, die Fenster zu putzen, stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Geräte und Reinigungsmaterialien haben, die Sie benötigen, um eine gut gemachte Arbeit zu gewährleisten.

Hier ist eine Liste der Grundversorgung, die Sie benötigen:

Großer Eimer: Sie können zwar jeden großen Eimer verwenden, den Sie herumliegen haben, aber wenn Sie viele Fenster zu reinigen haben, sollten Sie in einen Eimer in Profi-Qualität investieren. Wir lieben unsere Unger Eimer mit Sieb und Halter, die langlebig ist und mit Schaumstoff-Griffschalen für mehr Komfort und Lenkrollen ausgestattet ist, mit denen wir sie leicht manövrieren können.

Unger Sicherheitsschaber: Sie benötigen einen Fensterabstreifer, um die Ablagerungen auf Ihren Fenstern zu entfernen. Wir empfehlen die Anschaffung eines Sicherheitsabstreifers, um Unfälle zu vermeiden. Das Unger Sicherheitsschaber ist eine bewährte Option, die mit einer arretierbaren Klingenhülse ausgestattet ist und Ihnen hilft, Unfälle beim Putzen Ihrer Fenster zu vermeiden.

Unger Fensterwischer: Einer unserer Lieblings-Fensterabstreifer ist der Unger B Pro Edelstahlabstreifer, der leicht und dennoch hochwirksam ist, um glatte, ebene Oberflächen, wie z. B. Ihre Fenster, zu reinigen! Der Rollenquetscher wird mit einem Gummigriff und Gummiblättern geliefert.

Microfaser Glastücher: Sie werden einige Mikrofasertücher aufheben wollen, die es Ihnen ermöglichen, die Fenster zu reinigen, ohne gefürchtete Streifen zu hinterlassen. Wir lieben die Auburn Premium Carbon Microfaser Glastücher zur professionellen Reinigung, die wiederverwendbar sind, da sie eine umweltfreundliche und nachhaltige Reinigungswahl sind, die Ihre Scheiben nicht zerkratzen.

Fensterreinigungskonzentrat: Während es viele verschiedene Marken von Fensterreinigungslösungen gibt, sind wir große Fans von Unger FR100 Liquid Fensterreinigungskonzentrat, einem hochschäumenden, nicht ammoniakhaltigen Glasreiniger, der für die Entfernung von schwereren Verschmutzungen, die in industriellen, institutionellen und gewerblichen Gebäuden vorkommen, entwickelt wurde. Laut Produktbeschreibung reinigt der Reiniger „Schmutz, Ruß, Fett, Abschaum, Schmiere, Wanzen und mehr [und] hinterlässt keine streifigen Filme oder Rückstände, die Verschmutzungen anziehen können”.

Schritt #2: Bereiten Sie Ihre Fensterreinigungslösung vor.

Nachdem Sie alle notwendigen Vorräte erworben haben, ist es Zeit, mit der eigentlichen Reinigung zu beginnen! Befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Fensterreinigungsmittel, verdünnen Sie die Lösung mit Wasser in Ihrem Eimer. Überprüfen Sie die Gebrauchsanweisung für Ihr spezielles Produkt.

Schritt #3: Wenden Sie die Fensterlösung auf das Fenster an.

Der nächste Schritt ist das Aufsprühen der Reinigungslösung auf die Scheibe. Tragen Sie die Lösung großzügig auf und achten Sie auf eine gleichmäßige Abdeckung.

Schritt #4: Benutzen Sie den Abstreifer, um Aufbauten zu entfernen.

Scannen Sie Ihre Fenster nach Schmutz, Ablagerungen und anderen Verschmutzungen, und verwenden Sie den Abstreifer, um die Ablagerungen abzuschaben. Denken Sie daran, dass Schaber gefährlich sein können, also seien Sie vorsichtig bei der Benutzung.

Schritt #5: Benutzen Sie die Fensterwischer zum Trocknen der Fenster.

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass Ihre Fenster frei von Ablagerungen sind, nehmen Sie Ihren Fensterwischer und trocknen Sie Ihre Fenster gründlich ab. Um Streifen zu vermeiden, beginnen Sie am oberen Rand des Fensters und ziehen Sie den Rollenquetscher horizontal über das Fenster. Wiederholen Sie den Vorgang, wenn Sie das Fenster nach unten bewegen und die Striche, die Sie trocknen, überlappen, damit Sie nicht versehentlich Teile Ihres Fensters übersehen.

Schritt #6: Verwenden Sie das Mikrofasertuch, um das Wasser von den Fensterkanten abzuwischen.

Um Schimmelbildung zu vermeiden, nehmen Sie Ihr Tuch und trocknen Sie das Wasser und die Reinigungslösung ab, die sich an den Fensterrändern angesammelt haben könnten.

Nach Abschluss dieser sechs Schritte werden Ihre Fenster funkeln!

Wenn Sie auf der Suche nach hochwertigem Fensterreinigungsfirma sind, ist unser Team von Noana für Sie da. Wir verwenden nur hochwertige Produkte, die für die ordnungsgemäße Reinigung und Wartung von gewerblichen Anlagen benötigt werden.

2 Comments
Auf dieser Website müssen Sie die Verwendung von Cookies zulassen, wie in unseren Datenschutzbestimmungen beschrieben